Bringt nach Hause eine Erinnerung

Die folgende Objekte, sowie andere kleine Souvenirs, sind bei der Biglietteria erhältlich.

Verkaufsbüro
La Biglietteria FART
Piazza Stazione 3
CH-6601Muralto.


Centovalli - Valle Vigezzo (Buch)

Bahn, Land und Leute
Autoren: Carlo Weder, Peter Pfeiffer

Buchpräsentation
Wer möglìchst schnell in den Süden, ans Meer fahren will,wird mit den Centovalli und deren italienischer Fortsetzung, der Valle Vìgezzo, nie Bekanntschaft machen. Denn die Täler liegen abseits der grossen Verkehrsströme. Sie verbinden das Tessin mit der Toce-Ebene oder, anders gesagt, die Gotthard-mit der Simplon- Transitachse.

Durch ihre Abgeschiedenheit und die ausgeprägte Topographie - der Name Centovalli (hundert Täler) weist auf die stark zerklüfteten Flanken dieses Tals hin - konnten sie ihre traditionelle, alpin geprägte Kultur bis in die Gegenwart bewahren.

Nirgendwo sonst findet man soviele malerische, in ihrer ursprünglichen Form erhaltene Dörfer wie in den Centovalli und der Valle Vigezzo. Einmalig ist auch die Schmalspurbahn, welche die beiden Täler erschliesst und die Städte Locarno und Domodossola verbindet.

Sie konnte nach einem Vierteljahrhundert Planungsund und Bauzeit 1923 eröffnet werden und erfüllt seither wichtige Funktionen sowohl für den Regionalverkehr als auch für Transitreisende, die vom Tessin in die Westschweiz oder nach Bern und ins Berner Oberland gelangen wollen. Und als eigentliche Gebirgsbahn - überwindet sie mehr als 1100 Meter Hohendifferenz - durch eine wilde, zuweilen unbezährnbare, aber immer pittoreske Landschaft wird sie auch von Touristen rege benutzt. Das vorliegende Buch stellt die Centovalli und die Valle Vigezzo in Wort und Bild als eine die politischen Grenzen übergreifende Naturund Kulturlandschalt dar. Auf einer Reise von Locarno nach Domodossola werden die Dörfer auf der Strecke besucht, in denen man noch viel traditionelle Lebensart pflegt und die oftmals Kunstschätze und Kulturgüter bergen, die den Vergleich mitweit berühmteren Objekten nicht zu scheuen brauchen. Abstecher in die Seitentäler und auf die Berge beidseits der Haupttäler führen die Vielseitigkeit der Natur der Centovalli und der Valle Vigezzo eindrücklich vor Augen.

Und ein Kapitel ist der Eisenbahn in den Tälern gewidmet, deren wechselhafte Projektierung, Bau, und Betriebsgeschichte ausführlich nacherzählt und mit vielen - teils bislang unveröffentlichten - Bildern belegt wird.

Inhalt
Eine Landschaft und ihre Geschichte
Die internationale Schmalspurbahn durch die Centovalli und die Valle Vigezzo
Locarno-Domodossola: Friedliche Reise durch eine einmalige Kulturlandschaft
Locarno: Mehr als nur der Ausgangsspunkt der Centovallibahn
Pedemonte: Viel Sonne am Tor zu den Tessiner Tälern
Centovalli: Durch hundert Täler bis zur Grenze
Valle Vigezzo: Wilde Hochebene mit viel Kultur
Domodossola: Verkehrsknotenpunkt mit sprödem Charme
Infos, Museen, Aktivitäten, Karten, Wanderführer
Wander- und Ausflugsvorschläge

(C) AS Verlag & Buchkonzept SA, Zurigo 1997
Vorwort von ing. Dirk Meyer
Sprache: italienisch und deutsch

Buch
Centovalli - Valle Vigezzo
128 Seiten
Farbigen Bilder


Centovalli (dvd)

Es erwartet Sie eine aussergewöhnliche Reise, denn dieser Film zeigt Ihnen eine atemberaubende Strecke.
Die direkteste Linie zwischen Gotthard und Simplon führt über 83 Brücken und durch 34 Tunnels.

Zwei Gesellschaften teilen sich den Betrieb der "Centovallina", die Ferrovie Autolinee Regionali Ticinesi (Fart) und die Società Subalpina Imprese Ferroviarie (SSIF).

Die Landschaft ist so wild und beeindruckend, die Dörfer so romantisch, als sei die Zeit stehen geblieben.

Erwarten Sie eindrückliche Bilder einer Reise duch Nostalgie und Romantik.

(C) 1998 Opera di CREATIV VIDEO, R.Suder D-82346 Frieding

DVD
Centovalli
Dauer za. 50 Min.


Lago Maggiore Express (dvd)

Der Lago Maggiore Express bietet Ihnen eine unvergessliche Reise mit Bahn und Schiff. Der Tagesausflug ab Locarno durch die Centovalli nach Domodossola, Stresa und zurück nach Locarno, kann auch in Mailand oder Stresa/Arona begonnen werden.

Ein Tag reich an Kontrasten erwartet Sie: Sie reisen im Tessin und in Italien. Mit der Centovalli- und Valle-Vigezzo-Bahn durchqueren Sie während eineinhalb Stunden ein romantisch wildes Gebiet, in dem sich schwindelerregende Brücken mit Wasserfällen und Weinbergen, Kastanienwäldern und Bergdörfern abwechseln.

Während drei Stunden fahren Sie mit dem Schiff über den Lago Maggiore, bestaunen die Borromäischen Inseln, die Burgen von Cannero, die Brissago-Inseln ; eindrückliche Uferlandschaften, malerische Dörfer und Städtchen.
Sie entdecken kleinere Ortschaften aber auch bekannte Ferienziele wie Stresa, Ascona oder Locarno. Es besteht die Möglichkeit, das Mittagessen an Bord einzunehmen (bitte vor Reisebeginn reservieren) oder in einem kleinen sympathischen Restaurant ihrer Wahl.

Lassen sie sich vom mediterranen Charme des Lago Maggiore und der Centovalli umgarnen.

(C) 1998 Opera di CREATIV VIDEO, R.Suder D-82346 Frieding

DVD
Lago Maggiore Express
Dauer za. 50 Min.


Die Gold- und Silbermedaillen (Centovallibahn-75 Jahre)

Die Centovallibahn wurde am 25. November 1923 eingeweiht. Dies bedeutete der Beginn der Zugsverbindung zwischen Locarno und Domodossola, der Ost-West-Anschluss auf der Alpensüdseite zwischen den Alpentransversalen Gotthard und Simplon.

Der Bahnbetrieb wird auf Schweizer Boden von der Fart, in Italien von den SSIF aufrechterhalten. Zum 75-Jahre-Jubiläum wurden diese Erinnerungsmedaillen geprägt, limitierte Auflage, in Gold- und Silberausführung. Auf der Vorderseite der Medaille ist ein Elektrozug ABe 4/6 abgebildet, der 1923 in Betrieb genommen wurde, ergänzt durch den Schriftzug "75 Jahre Centovallibahn - Locarno - Domodossola". Die Rückseite zeigt das neue Logo der Bahn mit den Wappen der Schweiz und Italiens.

Silbermedaillen

Goldmedaillen
(ausverkauft)